Strom erzeugen und verteilen

POWERSOLUTIONS®

Elektrische Energie ist Voraussetzung dafür, dass Betriebe produzieren können und Arbeitsplätze entstehen. Sie wird benötigt, um Wohnungen und Schulen zu heizen, Krankenhäuser zu betreiben oder um sauberes Trinkwasser bereitzustellen. Energie ermöglicht außerdem weltweite Kommunikation und Mobilität.

Ob bei Transformatoren, Mittel- und Niederspannungsschaltanlagen oder bei Netzersatzanlagen: Die Techniker von HELL sorgen für eine Höchstmaß an Versorgungssicherheit. Dank der Kenntnisse, die wir über Jahrzehnte sammeln konnten, garantiert HELL eine überdurchschnittliche Qualität.

Versorgung

  • Transformatoren
  • Mittelspannungsanlagen
  • Kraftstationen
  • Netzersatzanlagen
  • USV-Anlagen

Verteilung

  • Stromschienensysteme
  • Niederspannungsverteiler

Überwachung

  • Monitoring
  • Management
  • Wartung

Partner

  • SIVACON

 


 

Infrastrukturmaßnahmen für neues Firmenareal

Molkerei Rücker GmbH Aurich

Ruecker Aurich

Die Molkerei Rücker GmbH in Aurich (Ostfriesland) wurde 1890 gegründet und gehört heute als Familienunternehmen in der vierten Generation zu den zehn größten Milchverarbeitern in Deutschland. Jährlich werden hier etwa 850 Mio. Kilogramm Milch zu Weißkäse, Butter und Milchpulver verarbeitet. Damit gehört die Molkerei auch weltweit zu den führenden Produzenten.

Die Molkerei kaufte die angrenzenden Areale, um das Firmengelände Stück für Stück auszuweiten und mit ihrer Entwicklung standhalten zu können. So sollen Wege und Kapazitäten verbessert werden.

Der Auftrag für HELL lautete, die notwendigen Infrastrukturmaßnahmen im Bereich der Stromversorgung auszuführen. Hierzu zählten insbesondere der Neu- und Umbau von Übergabe- und Netzverteilstationen, Lieferung und Einbinden neuer Trafostationen sowie der Aufbau eines neuen Mittelspannungsrings.

 


 

Doppeltes Netz für doppelte Sicherheit

Die ERGO Versicherungsgruppe

Seit der Gründung im Jahr 1997 befindet sich der Sitz der ERGO Versicherungsgruppe in Düsseldorf. In den letzten Jahren hat das Unternehmen viel in seinen Ausbau investiert, seien es neue Gebäudekomplexe oder der Um- und Ausbau der vorhandenen Gebäude und IT.

An die Stromversorgung eines Rechenzentrums werden aus Gründen der Ausfallsicherheit ganz besondere Anforderungen gestellt. Dies fängt bereits beim Netzanschluss des Energieversorgers an. Gut ist es, wenn die Versorgung über ein Ringkabel mit einer beidseitigen Einspeisung erfolgt. Noch besser, wenn - wie beim Neubau des ERGO Rechenzentrums - die Stromversorgung gleich über zwei voneinander unabhängige Netze realisiert wird.

Eine Herausforderung ist hierbei, dass im Fall eines Stromausfalls eine zeitnahe und gesicherte Umschaltung der Netze erfolgen muss. Im weitläufigen Campus der ERGO mit vielen Übergabe- und Verteilstationen keine einfache Aufgabe. Doch dank der Erfahrungen im Umgang mit Automatisierungsnetzwerken konnte auch diese anspruchsvolle Aufgabe professionell und kompetent gelöst werden.

Mit HELL hat die ERGO Versicherungsgruppe einen Partner in Fragen Elektrotechnik gefunden.