Notstrom für die sichere Verbindung in der Telekommunikation

POWERSOLUTIONS® für Netzersatzanlagen

Das Problem und die Mühen im Falle eines Stromausfalls kennt jeder. Während er in Haushalten zu etwas Chaos führt, kann ein Stromausfall in einem Unternehmen eine deutlich verheerendere Wirkung haben. Wirklich problematisch wird es jedoch, wenn der Stromausfall die ganze Stadt betrifft.

Da die Netzanlagen von Telefonanbietern genau wie die der Haushalte am Stromnetz der Stadtwerke liegen, werden Netzersatzanlagen in die Stromversorgungsnetze der Telefonanbieter geschaltet, um so die Gefahren eines Stromausfalls zu minimieren. Diese agieren als Notstromaggregat im Falle eines Stromausfalls, um die Netze stabil zu halten und so durchgehende Verbindungen gewährleisten zu können.

Der Auftrag für HELL war, diese Netzersatzanlagen durch ihr POWERSOLUTIONS®-System zu erneuern. HELL POWERSOLUTIONS® fügt als herstellerunabhängiger Dienstleister bewährte und zukunftsweisende Technologien zu einem geschlossenen Gesamtkonzept zusammen.

HELL setzte die Modernisierung des Systems um, dessen Aggregate nun gesteuert, geregelt und überwacht werden. Außerdem wird die Stromerzeugung und -verteilung zum Schutz der Anlage gemessen und überwacht. Damit der Kunde diese Prozesse leicht nachvollziehen kann, werden die Abläufe visualisiert. Dieses System zur Auswertung der Daten ist PC-gestützt. Der Betreiber bzw. das befugte Personal erhält eine Alarmmeldung über moderne Kommunikationsmedien wie SMS oder E-Mail. Prozesse können so schnell in Abhängigkeit von den Eingangsdaten geregelt werden - auch durch Ferndiagnose.